Kundenspezifische Lösungen

Anwenderbericht/Anlagen- und Maschinenbau - Überwachung und Steuerung einer Windkraftanlage

Anwenderbericht/Anlagen- und Maschinenbau
Überwachung und Steuerung einer Produktionsanlage

Projektvorstellung
Für die Produktionsanlage eines Baustoffherstellers war ein spezielles Konzept gefragt. Zur Überwachung, Steuerung und Visualisierung der Anlage kommen gleich 3 unterschiedliche 19"-Systeme zum Einsatz, die bei einem Systemausfall eine Wiederaufnahme des Betriebs in einem Zeitfenster kleiner 10 Minuten sicherstellen müssen.


Systemanforderungen
Produktionsanlagen haben wie alle klassischen Industriebetriebe mit erhöhten Temperatur- und Staubbelastungen zu kämpfen. Die Erfüllung dieser Anforderungen ist eine Selbstverständlichkeit. Zudem sind modernste Technik und Leistungsfähigkeit gefragt. Bei einem 24h-Betrieb liegt der Augenmerk außerdem auf Qualität und Verlässlichkeit, die von den eingesetzten Komponenten unterstützt werden muss.

 
Projektbeschreibung
Jede Workstation definiert die Geschwindigkeit einer einzelnen Produktionseinheit und dient dort ebenfalls zur Visualisierung. Daten und Befehle laufen in den 2HE-Maschinen (Clients) zusammen. Sie regeln das Zusammenspiel der kompletten Produktionslinie. Der anlagennahe Server mit redundantem Netzteil und RAID-Verbund überwacht, kontrolliert und dokumentiert die einzelnen Prozesse und übermittelt die Daten an die Zentrale.


Implementierung

Anwenderbericht/Anlagen- und Maschinenbau - System Diagramm der Implementierung
System Diagramm der Implementierung
 

Fazit
Durch das hier eingesetzte Konzept kann bei einem Systemausfall innerhalb von 10 Minuten die Produktivität der gesamten Produktionsanlage wiederhergestellt werden. Durch die Imagekompatibilität der einzelnen Geräte kann jedes System durch den Austausch der Systemplatte zu einem anderen dieser 3 Geräte umgerüstet werden und übernimmt die Funktion dieser Einheit bis zur nächsten Wartung.
deutsch