High Performance Computing


High Performance Computing von InoNet



19 Zoll und Embedded-Systeme für höchste Anforderungen

In industriellen Anwendungen wächst die Menge der zu verarbeitenden Daten stetig an – und damit auch die Anforderung an Rechenleistung und Speicher in Industriecomputern. Zugleich müssen die Systeme beim Einsatz im industriellen Umfeld rauen Betriebsbedingungen gewachsen sein: Umgebungstemperaturen über 30° C, Staub, Schmutz und Erschütterungen. Bei Neuanschaffungen mussten Anwender zwischen rechenstarken Serversystemen, denen es an Robustheit fehlt, oder gut geschützten, aber leistungsschwächeren Industriecomputern wählen.

Die HPC (High Performance Computing) Serie der InoNet Computer GmbH wurde mit dem Ziel entwickelt, leistungsstarke Servertechnik mit industriellen Standards zu vereinen. Zur Serie gehören 19 Zoll Systeme mit XEON® Prozessoren und industrieharten Komponenten, sowie aktiv und passiv gekühlte Kompaktsysteme mit Intel® Core™ Prozessoren für den Embedded-Bereich.

Alle Rechner bieten eine gesicherte Langzeitverfügbarkeit von sieben Jahren und ermöglichen so eine höhere langfristige Planungssicherheit und Revisionskontrolle der einzelnen Komponenten als reguläre Serversysteme. Darüber hinaus ist eine Gewährleistungsverlängerung auf fünf Jahre optional möglich.

Nähere Informationen zu den beiden Produktkategorien:

Zu den 19 Zoll-Systemen der High Performance Computing Serie Zu den Embedded-Systemen der High Performance Computing Serie

deutsch