Intelligente Anlagensteuerung mit Multitouch


Robuste Multitouch Panel PCs im 16:9 Format



Professional follows Consumer – dieser Ausspruch gilt in vielen industriellen Anwendungen, ganz besonders für die Einbindung von Multitouch in der Anlagensteuerung. Jetzt ist die Technik reif für die Industrie. Die neue Multitouch-Serie der InoNet Computer GmbH vereint effiziente Bedienung mit industrieller Standfestigkeit.

Die Bedienung elektronischer Geräte per Multitouch wird für private Anwender immer mehr zur Selbstverständlichkeit. So ist das Umblättern mittels Wisch-Gesten oder zoomen durch das Spreizen von zwei Fingern fest im digitalen Wörterbuch medienvertrauter Nutzer verankert. Im industriellen Umfeld fassen solche Trends im Regelfall erst später Fuß. Durch stetigen Fortschritt der Verlässlichkeit von Multitouch und der Entwicklung robuster Systeme, die industriellen Herausforderungen gewachsen sind, lassen sich die Vorteile der flexiblen Multitouch-Bedienung auch in industrielle Applikationen übertragen.

Die InoNet Computer GmbH aus Taufkirchen b. München veröffentlicht jetzt eine Multitouch-Serie, die Panel PCs mit den Bildschirmdiagonalen 18,5 und 21 Zoll umfasst. Die Geräte sind als Einbau-Panel PCs (Mayflower®-TPC Serie) mit frontseitigem IP65-Schutz und als rundum IP65 geschützte Panel PCs zur VESA-Montage mit Aluminium-Chassis (Mayflower®-SPC Serie) erhältlich.
Das Seitenverhältnis aller Monitore der Multitouch-Serie beträgt 16:9. Angetrieben werden die Panel PCs von 1.65 GHz Dual Core Prozessoren der Marke AMD, die Dank external APU erweiterte Grafikleistung für rechenintensive Applikationen bieten. Die Einbau-Panel PCs Mayflower®-TPC-1840 und TPC-2140 verfügen außerdem über zahlreiche Schnittstellen für vielseitige Anwendungen, darunter RS-232, RS-422 / 485, USB und einen HDMI-Anschluss.

Die Panel PCs wurden konzipiert, um auch in rauen industriellen Umgebungen Einsatz zu finden. Aus diesem Grund ist die Frontseite fugenlos und kratzfest verglast. Somit wird der Rechner vor dem Eindringen von Schmutz, Staub oder Wasser geschützt. Der 18,5 Zoll Panel PC Mayflower®SPC-1840 verfügt zudem über ein rundum geschlossenes Aluminium-Chassis.  Dank M12-Steckern sind auch die Schnittstellen optimal geschützt.
Alle Modelle verfügen über ein lüfterloses Kühlsystem. Damit sind sie für den Dauerbetrieb im industriellen Umfeld bei Umgebungstemperaturen von bis zu 50° C geeignet.

Bislang wird noch ein Großteil der Panel PCs im industriellen Umfeld mit resistiven Touchscreens ausgestattet. Eine Berührung wird bei diesen durch Druck erkannt: bei Kontakt entsteht ein Stromfluss, durch die Spannungsveränderung kann der Berührungspunkt ermittelt werden. Diese Technologie ist zwar günstiger als kapazitive Touchscreens, unterstützt aber kein Multitouch.
Bei projiziert-kapazitiven Touchscreens (PCT oder PCAP), die in der Multitouch-Serie der InoNet zum Einsatz kommen, wird die Berührung mittels Sensor erkannt. Damit kann die Berührung auch über eine Glasfläche projiziert werden – daher der Name. Diese Technik findet auch in modernen Smartphones und Tablets Anwendung. Kapazitive Touchscreens ermöglichen neben Multitouch auch zuverlässige Gestenerkennung, wie beispielsweise Wischbewegungen, und sind präziser als resistive Touchscreens. Die Besonderheit der neuen InoNet Touchscreen liegt darin, dass sie auch mit dünnen Handschuhen bedient werden können. Damit eignen sie sich für viele industrielle Applikationen.


deutsch