Verkehrstechnik

Unsere Industriecomputer bringen Bewegung auf Straße und Schiene

InoNet entwickelt Industriecomputer, die bereits in vielen Aufgabenbereichen des Schienen- und Straßenverkehrs eingesetzt werden. Unsere PC-Lösungen sind dank des Verzichts auf Lüfter äußerst geräuscharm und aufgrund ihrer Robustheit für den Dauerbetrieb geeignet. Unsere Hardware verfügt über eine große Bandbreite an gängigen Schnittstellen, Einbau- und Montageoptionen und lässt sich bedarfsorientiert in nahezu jede Geräteperipherie integrieren. Darüber hinaus bieten wir unsere Produkte mit Weitbereich- Spannungsversorgung an, um so dass Anforderungsspektrum zur Anwendung in KFZ, LKW und Schienenfahrzeugen großflächig abdecken zu können.

 

Verkehrsüberwachung und Verkehrsbeeinflussungssysteme

Computergesteuerte Verkehrssysteme erfassen große Mengen verschiedener Messdaten, um auf Basis deren Auswertung die Sicherheit und den Verkehrsfluss auf Straßen und Autobahnen zu erhöhen. Unsere leistungsstarken Hardwarekonzepte werden bereits heute in einer Vielzahl unterschiedlicher Verkehrsüberwachungssysteme eingesetzt, um den ständigen Datenstrom der damit verbundenen Kamera- und Sensorsysteme zu erfassen und auszuwerten.

Installiert auf Schilderbrücken erfassen Sensoren zum Beispiel die Anzahl vorüberfahrender Fahrzeuge, um die Gesamtgeschwindigkeit bei Bedarf zu senken und durch die damit einhergehende Verringerung des Abstandes zwischen den Fahrzeugen die Straßenauslastung zu optimieren. Mautsysteme wie Toll Collect oder Parkhäuser setzen auf InoNet-Hardware zur Automated Number Plate Recognition (ANPR), um die Mautgebühren für LKWs zu erfassen oder das eigene Fahrzeug via App zu orten.

 

Ausfallsichere Industriecomputer für Stellwerke, Wagonüberwachung und Infotainment

Zur Koordinierung des Schienenverkehrs in Stellwerken entwickelt InoNet Industriecomputer, die sämtliche Normen beim Einsatz in diesem sicherheitskritischen Bereich erfüllen. Aufgrund ihrer hohen Ausfallsicherheit wird unsere Hardware daher verstärkt in der Leittechnik eingesetzt. Innerhalb von Zügen sorgen unsere leistungsstarken PCs nach DIN EN 50155 für die Erfassung und Auswertung verschiedener Messdaten. In Verbindung mit unseren Displaylösungen behält das technische Personal stets den Überblick über den aktuellen Energieverbrauch der Maschine oder wird frühzeitig und automatisch über Materialverschleiß informiert. So sorgt unsere Hardware für effiziente Energienutzung und reduziert Wartungskosten, in dem der Reparaturbedarf einzelner Komponenten frühzeitig erkannt wird.

Gerne planen und realisieren wir mit Ihnen gemeinsam innovative Hardwarekonzepte für den Schienen- und Straßenverkehr. Nehmen Sie gleich Kontakt zu uns auf!