ADAS Datalogging Automotive Computing Ecosystem

Test und Validierung in der Fahrzeugentwicklung

Das Testen und Validieren bei der Entwicklung von fortgeschrittenen Fahrerassistenzsystemen (ADAS) sowie von Funktionen für das autonome Fahren (Autonomous Driving, AD) (u.a. gemäß ISO 26262) führt zu hohen Anforderungen an die eingesetzte Hardware zur Prüfung des Steuergerätes und dessen Software. Von SAE Level 3 bis 5 des autonomen Fahrens steigen die Sensorrohdaten (Kameras, LiDAR, RADAR) bei Testfahrten nahezu exponentiell an. Aus diesem Grund sind hohe Datenschreibraten, enorme Rechenleistung und große Massenspeicher notwendig, um Funktionalität und Sicherheit zu gewährleisten.

InoNet bietet skalierbare Computing-Lösungen für ADAS/AD-Anwendungen in der Fahrzeugentwicklung an und arbeitet Hand in Hand mit OEMs, Tier-1-Zulieferern und Universitäten. Unsere Systeme finden sich in Testanwendungen von ADAS-Systemen oder klassischen Fahrzeugkomponenten im Fahrzeug und in HiL-Anwendungen (Hardware-in-the-Loop) wieder. Das InoNet Automotive Ecosystem bietet robuste Computersysteme für die Datenaufnahme/-bearbeitung, Datenspeicherung und Datenauswertung in anspruchsvollen Testapplikationen von High-End Data Logging, Model Training bis zu AI Inference.

SKALIERBARE COMPUTING-LÖSUNGEN ZUR VEREINFACHUNG IHRER ADAS-TESTS

Innovative Technologien

Time-to-market

Kosten-optimierung

Highlights

Data Logging Speed

Car HPC mit enormer kontinuierlicher Schreibrate von bis zu 28 GByte/s mit hotplug-fähigen QuickTrays

Flüssigkühlung

Flüssig-/Hybridkühllösung, die hohe Kühlleistung für GPU/AI-Performance mit Kosteneffizienz verbindet

Robustheit

Robuster Edge AI in-vehicle PC von Eurotech mit E-Mark, Schock- und Vibration Automotive-Zertifizierungen

Fordern Sie hier unsere Automotive Broschüre an

und erhalten Sie Sie einen kostenlosen Produktvergleich unserer Systeme

    Anrede:

    Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben, gespeichert und verarbeitet werden.

    PDF Download

    Mit Embedded PCs & Datenloggern auf der Überholspur

    Datenaufnahme & Datenbearbeitung

    Die InoNet bietet eine breite Palette an Datenaufnahmelösungen, die Sensordaten aus diversen Quellen erfassen und in einem standardisierten Format speichern können. Die Lösungen sind flexibel und skalierbar und passen sich somit individuellen Kundenanforderungen an. Zu den erfassten Daten gehören unter anderem Messwerte von Geschwindigkeit, GPS-Position und Temperatur aber auch Video-, Radar- und Lidardaten. Hohe Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 28 GB/s*, verzögerungsfreie Datenverschlüsselung und Hardwarekonfigurationen für sämtliche Einsatzbedingungen runden das Angebot ab.

    * In Abhängigkeit des verwendeten SSD Typs und Herstellers, real gemessen mit Iometer im continuous write mode

    Speicherung & Transfer

    Die wachsende Menge an Sensordaten erfordert innovative Speicherlösungen. Skalierbare und zuverlässige Systeme sind notwendig, um die Datenflut zu bewältigen und einen effizienten Zugriff zu gewährleisten. Moderne Speicherlösungen bieten dafür robuste Datenträger, flexible SSD-Optionen, Hot-Plug-Fähigkeit und integrierte Datenverschlüsselung. So können Unternehmen die Herausforderungen der Sensordaten-Speicherung effektiv meistern und die gewonnenen Daten gewinnbringend nutzen.

    Upload & Ingest

    Wir entwickeln Lösungen, die die einfache und effiziente Übertragung von Daten aus verschiedenen Quellen in unsere Datenspeicherlösungen ermöglichen. Dazu gehören Lösungen für die Übertragung von Daten aus Fahrzeugen, Testeinrichtungen und anderen Quellen. Unsere Lösungen unterstützen verschiedene Übertragungsprotokolle und -formate, um eine maximale Flexibilität zu gewährleisten.

    HiL Simulation

    InoNet entwickelt Systeme für die Hardware-in-the-Loop (HiL)-Simulationen von elektronischen Steuerungen (Steuergeräte) in der Automobilindustrie. Unsere HiL-Konfigurationen ermöglichen es Ihnen, Steuergeräte in einer simulierten Umgebung zu testen, ohne dass ein reales Fahrzeug erforderlich ist. Dies spart Zeit und Kosten und kann die Qualität Ihrer Produkte verbessern.

    Datenaufnahme / Datenspeicher / Datenauswertung: Mayflower®-B17-LiQuid

    Der robuste Car HPC Mayflower®-B17-LiQuid bringt mit leistungsstarker CPU (Dual Intel® Xeon® oder AMD® EPYC™) und fünf Grafik-/Tensorkarten (NVIDIA®) Serverperformance ins Fahrzeug. Er eignet sich ideal für rechenintensive KI/GPU- und Sensorfusions-Applikationen im ADAS-Bereich. Dank Flüssigkeitskühlung der CPU und GPU kann ein Vielfaches der Wärme abtransportiert, konstant hohe Rechenleistung erbracht und Throttling vermieden werden.

     

    Unsere Systeme sind bereits in verschiedenen Fahrzeugen und Projekten für ADAS-Tests und Autonomes Fahren im Einsatz.

     

    Bereits an Board Richtung Zukunft:

    Bereits an Board Richtung Zukunft

    Interesse? Jetzt Kontakt aufnehmen

      Anrede:

      Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben, gespeichert und verarbeitet werden.

      © InoNet Computer GmbH. Alle Rechte vorbehalten.