Best in Show Embedded Computing Design

Best in Show Award der Embedded Computing Design

Wir freuen uns sehr, mitteilen zu können, dass InoNet gemeinsam mit Eurotech den Best in Show Award der Embedded Computing Design in der Kategorie Künstliche Intelligenz/Maschinelles Lernen gewonnen hat. Ausgezeichnet wurde unsere innovative Edge-KI-Plattform ReliaCOR 44-11, die Hochleistungs-Computing, integrierte Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit kombiniert. Besuchen Sie unseren Stand 1-553, um mehr darüber zu erfahren und das preisgekrönte Produkt live in Aktion zu erleben.

 

Annahme des Best in Show Awards

 

 

Produktlaunch Magnius 13. Gen

Produktlaunch Magnius mit 13. Generation

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir unsere Produktpalette im Webshop erweitert haben! Neu in unserem Sortiment sind hochleistungsfähige 19-Zoll-PCs, die mit Full-Industrial-Komponenten ausgestattet sind. Diese Systeme bieten Ihnen nicht nur hohe Rechenpower, sondern auch ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis! Unsere Palette an Produkten umfasst eine Vielzahl von Konfigurationen, darunter Frontload und Backplane, sowie 2HE und 4HE Varianten, um den Anforderungen verschiedenster Anwendungen gerecht zu werden.

Entdecken Sie unsere preiswerten Einstiegsmodelle mit den leistungsstarken Intel® Core™ i CPUs der 13. Generation:

Embedded World 2024

Embedded World 2024

Vom 09. bis 11. April 2024 findet wieder die Embedded World in Nürnberg statt.

Was erwartet Sie?

Erleben Sie in einer Live-Demo, wie unsere sichere Edge-KI-Plattform die visuelle Inspektion durch die tiefe Integration von Framegrabbing-Techniken, Eurotechs IoT Edge Framework (ESF) und der NVIDIA Triton Inference Engine ermöglicht.

Treffen Sie unsere Experten!

Treffen Sie unsere Experten auf dem Stand #1-553 und lassen Sie sich von Ihnen vor Ort zu Ihrer passgenauen Computing-Lösung beraten.

Bereit mit dabei zu sein?

Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenloses Ticket:

thumbnail_news_ege

Everyware GreenEdge-Software im AWS Marketplace: ein einfacher, innovativer und sicherer Weg zum Einstieg in die AWS IoT-Services.

Eurotech, ein Anbieter von Edge Artificial Intelligence of Things (AIoT)-Technologien und unsere Muttergesellschaft, ist stolz darauf, Everyware GreenEdge vorzustellen – eine Softwarelösung, die entwickelt wurde, um die typischen Herausforderungen bei der Integration und Verwaltung von Edge Internet of Things (IoT) Geräten in großem Maßstab zu bewältigen. Zu diesen Herausforderungen zählen zeitaufwändige Fehler, Sicherheitslücken, inkonsistente Daten und letztendlich unkontrollierbare IoT-Geräte mit unsicheren Anmeldedaten.

Mit Everyware GreenEdge können Kunden Edge-Geräte mühelos mit nur wenigen Klicks registrieren und eine Verbindung zu Amazon Web Services (AWS) herstellen, wodurch der Zugriff auf die gesamte Palette der AWS-Services, einschließlich AWS IoT Analytics, freigeschaltet wird.

 

„Wir sind sehr stolz darauf, unser integriertes Angebot auf den AWS Marketplace zu bringen und damit unsere 30-jährige Edge-Expertise mit dem umfassenden IoT-Portfolio und der globalen Reichweite von AWS zu kombinieren“, sagt Paul Chawla, CEO von Eurotech. „Everyware GreenEdge bestätigt Eurotechs Engagement to Unleash the Power of the Edge, indem wir unseren Geschäftsprinzipien treu bleiben und einfache, agnostische und sichere Lösungen bereitstellen. „Everyware GreenEdge ist mehr als nur ein Produkt, es versetzt unsere Kunden in die Lage, ihre digitalen Ziele mit Zuversicht und Geschwindigkeit zu erreichen.“

 

Everyware GreenEdge vereint die Funktionen von AWS IoT Greengrass und Eurotechs Everyware Software Framework (ESF) und nutzt die Möglichkeiten von Eurotechs Everyware Cloud (EC) für die Fernverwaltung von Geräten. Ein Hauptmerkmal dieser Lösung ist Eurotechs innovatives Zero-Touch-Provisioning (ZTP). Mit ZTP werden die erforderlichen Zertifikate automatisch heruntergeladen und die vorkonfigurierte Installation gestartet, sobald das Gerät angeschlossen wird, wodurch der einst fehleranfällige und zeitaufwändige Prozess von mehreren Stunden auf nur wenige Minuten reduziert wird und nur minimale Kenntnisse des Installateurs erfordert.

Darüber hinaus deckt die Benutzeroberfläche von Everyware GreenEdge alles von der Hardware-Integration bis hin zur Kommunikation mit verschiedenen Geräten und Sensoren ab und ermöglicht sowohl die Unterstützung von Feldprotokollen als auch den Zugriff auf AWS-Dienste, um umfassende Anwendungen zu erstellen. Die Konfiguration ist dank vereinfachter Verwaltungstools intuitiv gestaltet, so dass keine umfangreiche Codierung erforderlich ist und der Einrichtungsprozess reibungslos abläuft.

Neben den technischen Vorteilen bietet Everyware GreenEdge ein einheitliches Abrechnungssystem für alle Software- und Servicekosten im Amazon Marketplace. Dies vereinfacht den Beschaffungsprozess und erleichtert den Kunden den Zugang und die Verwaltung der Lösung, während sie gleichzeitig von der zuverlässigen Abrechnungsinfrastruktur von AWS profitieren.

Everyware GreenEdge wird für das gesamte Edge-Portfolio von Eurotech angeboten, beginnend mit ReliaGATE 10-14. Damit ist es das erste Gateway in der Branche, das mit einer Lösung ausgestattet ist, die mit Blick auf Sicherheit entwickelt wurde und nach den Standards PSA Level 1, ISA/IEC 62443-4-2 zertifiziert ist.

Mit Everyware GreenEdge wird dieses Gerät zu einer All-in-One-Lösung, die einen nahtlosen Zugang zur AWS-Konfiguration ermöglicht, die Bereitstellung beschleunigt und Sicherheit und Datenintegrität auf Industriestandard gewährleistet.

Everyware GreenEdge ist derzeit als Preview verfügbar.

Unternehmen, die interessiert sind, Everyware GreenEdge in der abschließenden Betaphase zu testen, werden gebeten, sich direkt mit Eurotech in Verbindung zu setzen.

 

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.eurotech.com/everyware-greenedge/

 

Über Eurotech

 

Eurotech (ETH.MI) ist ein multinationales Unternehmen, das Edge-Computer und Lösungen für das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) entwirft, entwickelt und zusammen mit Dienstleistungen, Software und Hardware an Systemintegratoren und Unternehmen liefert. Mit den Lösungen von Eurotech haben die Kunden Zugang zu IoT-Bausteinen und Software-Plattformen, zu Edge Gateways für die Überwachung von Anlagen und zu Hochleistungs-Edge-Computern (HPEC), die auch für Anwendungen der künstlichen Intelligenz (KI) entwickelt wurden. Um immer umfassendere Lösungen anzubieten und „Best-in-Class“-Lösungen für das industrielle Internet der Dinge zu entwickeln, ist Eurotech Partnerschaften mit führenden Unternehmen in ihrem Tätigkeitsbereich eingegangen.

Mehr erfahren

SPS23_thumbnail_news

Pressemeldung: InoNet & Canonical kooperieren für einen reibungslosen Einsatz von Edge AI

InoNet ist eine strategische Partnerschaft mit Canonical, dem Herausgeber von Ubuntu, eingegangen. Gemeinsam bieten sie eine robuste Plattform für den IoT-Einsatz mit modernen Ubuntu-zertifizierten Computern. Die Partnerschaft verbindet die Hardware von InoNet mit dem Hardware-Zertifizierungsprogramm von Canonical, wodurch strenge Standards für Zuverlässigkeit, Softwarekompatibilität und laufende Wartung gewährleistet werden. Im Rahmen dieses Programms hat zertifizierte Hardware Zugang zu kontinuierlichem Support und wichtigen Sicherheitsupdates, sodass die Kunden die Gewissheit haben, dass ihre Systeme sicher und betriebsbereit bleiben.

Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit steht die InoNet Concepion®-tXf-L-v3, angetrieben von Intel®-Prozessoren, die für Zuverlässigkeit und Performanz sorgen. Dank der Hardware-Zertifizierung von Canonical, gestützt durch umfangreiche Tests, ist die Kompatibilität des Gerätes über die initiale Validierung hinaus auch für zukünftige Updates gewährleistet. Das bedeutet, dass bei der Veröffentlichung kleinerer Ubuntu-Updates und Patches die Wahrscheinlichkeit geringer ist, dass die vorzertifizierte Hardware Probleme bereitet oder größere Anpassungen erfordert, um mit diesen Updates zu funktionieren. Die Benutzer können daher sicher sein, dass ihre Software-Stacks genau so funktionieren, wie von Ubuntu vorgegeben. Darüber hinaus vereinfacht die Integration der Hardwaretreiber in den Ubuntu-Kernel die Nutzung und verbessert die Kompatibilität mit künftigen Kernel-Updates.

„Die Zusammenarbeit von InoNet mit Canonical ist ein Meilenstein in unserem Engagement, unseren Kunden qualitativ hochwertige Produkte anzubieten. Durch den Zugang zu zuverlässiger, leistungsstarker und Ubuntu-zertifizierter Hardware können sie Edge-Computing-Technologien reibungslos und effizient nutzen, um ihre Geschäftsprozesse zu optimieren, bis hin zu umfassenden KI-Anwendungen. Ubuntu-zertifizierte Hardware, unterstützt durch Softwarekompatibilität, langfristigen Support und Sicherheitsupdates, gewährleistet ein Maß an Zuverlässigkeit, das wichtige Industriestandards setzt. Diese Zusammenarbeit minimiert nicht nur die Integrationsrisiken für unsere Kunden, sondern beschleunigt auch die Markteinführung. Ich freue mich, dass wir gemeinsam Edge AI-Anwendungen ermöglichen können, die den Weg in eine intelligentere, sicherere und nachhaltigere Zukunft ebnen“, sagt Ralph Ostertag, CEO, InoNet.

Die Kombination aus Ubuntu und der Concepion®-tXf-L-v3 bildet eine anpassungsfähige Plattform für IoT-Lösungen auf Edge-Servern, IPCs und Edge AI Systems. Zertifiziert für Zuverlässigkeit und Leistung, verbessert die Zusammenarbeit zwischen InoNet und Canonical nicht nur diese Produkteigenschaften, sondern optimiert auch Prozesse, reduziert Risiken und beschleunigt die Markteinführung in verschiedenen Branchen.

„Das Ubuntu Certified Programm ermöglicht uns, sichere und vollständig unterstützte IoT-Lösungen über den gesamten Stack hinweg anzubieten. Wir freuen uns, dass InoNet dem Ubuntu-Ökosystem beigetreten ist. Mit dieser Partnerschaft können wir die bestmögliche Linux-Erfahrung out-of-the-box anbieten, mit langfristiger Unterstützung für Sicherheit und Zuverlässigkeit. Wir freuen uns auf weitere innovative Edge AI-Anwendungen für InoNet-Kunden“, so Joe Dulin, VP of Devices Sales bei Canonical.

Besuchen Sie uns auf der SPS in Nürnberg vom 14. bis 16. November 2023 an unserem Stand 251J in Halle 6 und entdecken Sie unser breites Produktportfolio an sicheren Edge-Hardware- und Softwarelösungen. Erfahren Sie mehr über Edge AI und Cybersicherheit von unseren Experten. Oder finden Sie unsere Hardware auf dem Canonical-Stand 420 in Halle 6, um mehr über die Verwendung von Ubuntu als Betriebssystem für Ihr Gerät zu erfahren, um Zuverlässigkeit und Sicherheit zu gewährleisten.

Über Canonical:

Canonical, der Herausgeber von Ubuntu, bietet Open-Source-Sicherheit, Support und Dienstleistungen. Unser Portfolio umfasst kritische Systeme, von den kleinsten Geräten bis zu den größten Clouds, vom Kernel bis zu Containern, von Datenbanken bis KI. Mit Kunden, wie führenden Technologieunternehmen, aufstrebenden Start-ups, Regierungen und Privatanwendern, bietet Canonical vertrauenswürdige Open-Source-Lösungen für jedermann.

Zur Ubuntu zertifizierten Hardware

English version

 

SPS23_thumbnail_news

Smart Production Solutions 2023

Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder auf der Smart Production Solutions (SPS) 2023 in Nürnberg auszustellen. Die Messe vereint die führenden Highlights der Automatisierungsbranche und stellt wegweisende Technologien vor.

Besuchen Sie uns in der Area „Automation meets IT“ in Halle 6, am Stand 251J, und tauchen Sie in die Welt unserer cybersicheren, zertifizierten Edge AI-Systeme ein. Nehmen Sie sich die Zeit, mit unseren Experten in den Dialog zu treten, und entdecken Sie unser skalierbares Computing-Portfolio.

Die Smart Production Solutions 2023 findet vom 14. bis 16. November auf dem Messegelände Nürnberg statt. Weitere Informationen zur Messe finden Sie unter SPS – smart production solutions (mesago.com).

QT-v3_thumbnail_news

Hot-Plug & Play mit InoNet QuickTray®-v3

Das InoNet QuickTray®-v3, eine innovative Speicherlösung für ADAS-Tests, revolutioniert die Art und Weise, wie Daten während Testfahrten erfasst, gespeichert und ausgetauscht werden.

Als robuster Wechseldatenträger im Kassettendesign mit Platz für 4x SSDs dient es als Speicher für umfangreiches Data Logging im Fahrzeug und den schnellen Austausch von gesammelten Daten zwischen Fahrzeug und Auswertestation. Mit seiner genormten Einbaugröße (2x 5.25″) ist die Integration in bestehende Systeme denkbar einfach. Das neue InoNet QuickTray®-v3 ist hot-plug-fähig und eignet sich optimal für Test- und Validierungsanwendungen von Fahrassistenzsystemen (ADAS) & Funktionen des autonomen Fahrens (AD).

Was macht das InoNet QuickTray®-v3 so besonders?

  1. Hot-Plug-Fähigkeit: Das bedeutet, dass der Datenträger während einer Testfahrt ausgetauscht werden kann, ohne den Betrieb des Datenloggers zu unterbrechen. Dank Plug & Play ist die Bedienung des QuickTray®-v3 äußerst benutzerfreundlich.
  2. Hohe Schreibraten & große Speicherkapazität: Das QuickTray®-v3 erreicht beeindruckende Schreibraten von bis zu 26 GByte/s im verschlüsselten Zustand, was eine schnelle und effiziente Datenerfassung ermöglicht. Mit einer beeindruckenden Speicherkapazität von 120 TB können umfangreiche Datensätze in der Fahrzeugentwicklung problemlos aufgezeichnet werden.
  3. Verschlüsselung: Die Sicherheit der gesammelten Daten ist von höchster Bedeutung. Deshalb werden die Informationen verschlüsselt gespeichert.
ADAS Expo 2023

Rückblick ADAS Expo: 28 GByte/s Live-Demo

Die ADAS & Autonomous Vehicle Technology (AVT) Expo, Europas einflussreichste Veranstaltung für Innovation, Forschung und Entwicklung in der Automobilbranche, war ein voller Erfolg mit vielen spannenden Gesprächen und beeindruckenden Produktinnovationen im Bereich ADAS & AD. InoNet und Eurotech präsentierten ihre wassergekühlten High-Performance Computer, die mit ihrer innovativen Technologie für viel Aufsehen sorgten. Auch die Live-Demo beeindruckte die Besucher: Mit einer unschlagbaren Schreibrate von 28 GByte/s konnte die Leistungsfähigkeit unserer Produkte eindrucksvoll unter Beweis gestellt werden. Es war eine großartige Gelegenheit, unsere neuesten Entwicklungen einem breiten Publikum vorzustellen und zu zeigen, wie wir gemeinsam mit unseren Kunden die Herausforderungen der digitalen Automobilindustrie meistern. Wir sind stolz darauf, Teil dieser spannenden Veranstaltung gewesen zu sein und freuen uns auf weitere Innovationen im kommenden Jahr.

Eurotech PUR ES 2023

Top-of Class Ergebnis in Anwenderbefragung: Eurotech ausgezeichnet als herausragend für IoT-Software und Edge-Hardware

Eurotech, ein führender Anbieter von industriellen Computersystemen, Edge-Computing-Plattformen und Lösungen für das Internet der Dinge (IoT) und Edge AI, wurde von techconsult, einem etablierten Research- und Analystenhaus in Deutschland, als „Champion“ eingestuft.

Die exzellente Bewertung ergibt sich aus den Ergebnissen der techconsult Anwenderstudie „PUR – Engineering Solutions“ (Professional User Rating). Im Rahmen der Studie wurden über 2.500 Anwendungsexperten zu den Lösungsfeldern der Engineering Solutions befragt. Aus einer Gruppe relevanter Marktteilnehmer im jeweiligen Lösungsfeld wurden die Unternehmen mit den besten Anwenderbewertungen und einer ausreichend hohen Anzahl an Interviews aufgenommen.

Zitat der Analysten: „Im Bereich der IoT-Plattformen konnten sich 15 von 24 marktrelevanten Anbietern einen Platz im Bewertungsdiamanten sichern. Hervorragende Bewertungen von professionellen Anwendern sowohl auf Lösungs- als auch auf Unternehmensebene heben Eurotech deutlich vom Wettbewerb ab und sichern dem Unternehmen einen Platz als Champion.“

„Wir freuen uns, dass eine unabhängige Anwenderbefragung unsere Strategie mit Fokus auf IoT, Edge Computing und Edge AI als grundlegende Elemente für Industrie 4.0 und die digitale Transformation bewertet hat: Wir setzen diese nicht nur mit Produkten und Dienstleistungen um, die die Herausforderungen unserer Kunden und Systemintegrationspartner adressieren, sondern entwickeln auch den Kern unseres kommerziellen Softwareangebots als Open Source, im Rahmen der IoT Working Group bei Eclipse“, betont Robert Andres, CSO bei Eurotech. „Eurotech setzt sich seit Jahren für das Konzept der Nachhaltigkeit und der Kreislaufwirtschaft ein, nicht nur im Hinblick auf den Schutz der natürlichen Umwelt, sondern auch in Bezug auf die soziale Verantwortung und den offenen Austausch von geistigem Eigentum. Letzteres hat sich zu einem starken Engagement für das Open-Source-Konzept im Allgemeinen und für die Eclipse Foundation im Besonderen entwickelt.“

Eurotech kann auf fast 30 Jahre Erfahrung in der Bereitstellung von Hardware, Software und Dienstleistungen zurückblicken, um die Herausforderungen von Anwendungen der nächsten Generation in anspruchsvollen vertikalen Märkten wie Industrieautomation, Transport, Energie und Versorgung sowie Medizintechnik zu meistern. Dieses Know-how, gepaart mit starken Beziehungen zu zahlreichen Kunden, Systemintegratoren und Ökosystempartnern wie AWS, Red Hat, Arm, Nvidia, Intel und Microsoft, ermöglicht die Entwicklung vertrauenswürdiger IIoT-Edge-Komponenten, um die digitale Transformation von Unternehmen jeder Größe mit einem End-to-End-Sicherheitsansatz voranzutreiben. Professionelle Dienstleistungen, die die Fähigkeiten und Kompetenzen der Kunden und Partner ergänzen, sind eine weitere wichtige Säule des Erfolgs von Eurotech.

„Eurotech geht sicher und zuverlässig auf die Bedürfnisse der Kunden ein und überzeugt sie auf ganzer Linie: Hervorzuheben sind vor allem das Produktportfolio des Unternehmens sowie der Service und Support – beides wird von den professionellen Anwendern mit exzellenten Bewertungen honoriert“, so das Fazit der Analysten, „das hervorragende Ergebnis von Eurotech ist vor allem auch ein Indiz dafür, wie zufrieden die Anwender mit der Beratung und Betreuung im Rahmen ihrer digitalen Transformation sind.“

„Wir haben Strukturen und dedizierte Service- und Support-Ressourcen aufgebaut und bauen diese weiter aus, um unsere Kunden und Partner auf ihrem Weg zu IoT und Edge Computing zu unterstützen – vom POC über das Pilotprojekt bis hin zum Einsatz im großen Maßstab“, fügt Roger Appelo, VP Europe & North America bei Eurotech, hinzu. „Es ist großartig zu sehen, wie sich diese Investitionen ausgezahlt haben und von Kunden und Partnern als so wertvoll angesehen werden.“

Zur Eurotech Meldung (EN)

 

Champion Eurotech

Über Eurotech

Eurotech (ETH:IM) ist ein multinationales Unternehmen, das Edge-Computer und Lösungen für das Internet der Dinge (IoT) entwirft, entwickelt und zusammen mit Dienstleistungen, Software und Hardware an Systemintegratoren und Unternehmen liefert. Mit den Lösungen von Eurotech haben die Kunden Zugang zu IoT-Bausteinen und Softwareplattformen, zu Edge-Gateways für die Anlagenüberwachung und zu Hochleistungs-Edge-Computern (HPEC), die auch für Anwendungen der künstlichen Intelligenz (KI) entwickelt wurden. Um immer umfassendere Lösungen anbieten zu können, ist Eurotech Partnerschaften mit führenden Unternehmen in ihrem Tätigkeitsbereich eingegangen, um „Best-in-Class“-Lösungen für das industrielle Internet of Things (IIoT) zu schaffen. Mehr Informationen

Über InoNet

Die InoNet Computer GmbH ist Entwickler und Hersteller von Industrie-PCs, spezialisiert auf die technischen Anforderungen ihrer Kunden. InoNet ist Teil der Eurotech und vertritt diese im DACH-Markt. Seit über 25 Jahren arbeitet das Entwicklerteam an robusten Computing-Lösungen „Made in Germany“ und bietet als kompetenter Partner kundenspezifische Neuentwicklungen sowie bewährte Standardsysteme mit individuell realisierbaren Modifikationen an. Dank eigener Entwicklung und Fertigung am Firmensitz in Taufkirchen bei München sowie langjähriger Projekterfahrung ist InoNet in der Lage, passgenaue Lösungen für jeweilige Kundenapplikationen anzubieten. Das InoNet-Portfolio umfasst flexibel modifizierbare 19“-Rackmount-PCs, kompakte und leistungsstarke Embedded-Systeme, High-Performance-Computer sowie Panel-PCs und Displays. InoNet Industrie-PCs kommen überall dort zum Einsatz, wo Systeme mit höchsten Anforderungen an Leistung und Belastbarkeit im Dauereinsatz sind – in der Maschinensteuerung und Automatisierung in der Fertigung, in der industriellen Bildverarbeitung und KI-Anwendungen, in der Medizintechnik oder im Automotive-Bereich für den Einsatz im Fahrzeug. Mit diesem breiten Portfolio liefert InoNet an jeder Stelle des IIoT-Ökosystems die passende Computing-Lösung.

ADAS Ankündigung

ADAS & Autonomous Vehicle Technology Expo 2023

Wir freuen uns, gemeinsam mit Eurotech unsere Teilnahme an der kommenden ADAS & Autonomous Vehicle Technology Expo anzukündigen, auf der Innovationen in der Fahrzeugentwicklung und hochmoderne Computertechnologien aufeinandertreffen!

Besuchen Sie uns in Halle 6, Stand 6510 und lernen Sie mehr darüber, wie unsere Systeme in ADAS & AD Anwendungen in der Fahrzeugentwicklung eingesetzt werden.

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, sich mit unseren Experten auszutauschen und unser skalierbares KI-Computing-Portfolio zu entdecken, das Ihr ADAS-Testing vereinfacht.

© InoNet Computer GmbH. Alle Rechte vorbehalten.