InoNet Automotive Ecosystem - Usecase Hardware-in-the-Loop

Echtzeitfähige Hardware-Lösungen für HiL-Simulatoren und modellbasierte Funktionsentwicklung

Die Verwendung von Hardware-in-the-Loop (HiL)-Simulatoren in der Fahrzeugentwicklung zu Test & Validierungszwecken von Embedded Systems gewinnt durch eine damit verbundene Reduzierung der Testaufwände zunehmend an Bedeutung.

Die Virtualisierung entlang der Entwicklung nach dem V-Modell lässt Steuergeräte Tests bereits frühzeitig über HiL-Simulationen zu, um Systemgrenzen zu identifizieren und im Verlauf eine präzise Testautomatisierung zu schaffen. Die Diskrepanz zwischen HiL-Simulation und Realität sollte dabei möglichst klein gehalten werden, um auch die notwendigen Aufwände innerhalb der nachfolgenden Fahrzeugerprobung so gering wie möglich zu halten.

Um eine modellbasierte Entwicklung sicherzustellen werden Rapid Control Prototyping Lösungen angewandt, um entstandene Modelle in einer Software-in-the-Loop (SiL)-Umgebung mit realen Sensordaten zu prüfen und dieses im HiL-Simulator zu übernehmen.

InoNet Automotive Ecosystem HIL-Einbau Schaubild
automotive-system

Eine der kritischsten Anforderungen an einen HiL-Simulator ist Echtzeitfähigkeit des gesamten Systems, um Funktionen realitätsnah testen zu können.

Diese Fähigkeit muss auch unter höchster Belastung der gesamten Hardware mit allen Bus- und Netzwerkschnittstellen sichergestellt sein. Je nachdem welche Anwendungsbereiche abgedeckt werden sollen, müssen häufig auch mehrere Drittanbieterlösungen flexibel mit eingebunden werden und ein 24/7 Betrieb unter erschwerten Umgebungsbedingungen über die gesamte Projektlaufzeit gewährleistet werden.

Nur wenn diese Anforderungen erfüllt werden können Ihre Produkte mit einer kürzeren Time-to-Market aufwerten und nebenbei auch Kosten durch eine erhöhte Virtualisierung der Testfälle eingespart werden.

Durch die Verlagerung der Arbeitsplätze ins Home-Office ergeben sich neue Herausforderungen, die wir gemeinsam meistern können.

HiL HPC Server

Ihre Vorteile mit HiL-Lösungen von InoNet:

icon-stopuhr-small

Bei der verwendeten Hardware setzen wir auf höchste Leistungsfähigkeit bei kürzesten Latenzzeiten.

icon-puzzler-small

Egal ob Ethernet Ports, Analoge und Digitale Signale, oder Automotive typische Bussignale wie CAN, CAN-FD, FlexRay, LIN usw. Wir konfigurieren Ihr System mit den I/O-Schnittstellen, die Sie benötigen.

icon-multicore-small

Durch den Einsatz neuester Multicore Prozessoren, Multi-GPU Systemen und FPGA-Technologie ist es möglich rechenintensive Aufgaben bei geringem Stromverbrauch effizient zu berechnen.

icon-kosten-small

Durch etliche Konfigurationsmöglichkeiten geben Sie nur für das Geld aus, was Sie benötigen. Egal ob Sie ein Standard-System, Spezifische Anpassungen oder Zertifizierungen benötigen.

icon-skalierbar-small

Anforderungen an HiL-Simulatoren ändern sich schnell mit den Aufgaben und neuen Entwicklungen der Steuergeräte. Daher können wir unsere Systeme schnell und einfach erweitern.

icon-sprechblasen-small

Wir begleiten Sie von der ersten Spezifikation im Prototyping-Prozess bis zur langfristigen Bevorratung von Systemen und Komponenten, lange über deren reguläre Verfügbarkeit im Markt hinaus

Modulares 19“ 2HE System inkl. Alarmmodul mit Intel® Core™ i CPUs der 12. Generation
  • High-Performance mit Intel® Core™ i CPUs der 12. Generation
  • 7x low-profile Erweiterungsslots
  • Auf Anfrage: 3x full-size Erweiterungsslots (versch. Riser-Cards)
Qualitativ hochwertiges 19“ 4HE System für anspruchsvolle industrielle Anwendungen im rauen Umfeld
  • High-Performance mit Intel® Core™ i CPUs der 12. Generation
  • Eigung für komplexe Systemkonfigurationen
  • Bis zu 7x PCIe Slots für …
Flüssigkeitsgekühlter In-Vehicle Server für KI/GPU- und Sensorfusions-Applikationen
  • High-Performance durch Hochleistungs-CPUs und bis zu 5x Tensorkarten
  • Flüssigkeitskühlung für CPU und Tensorkarten
  • Optimiert für KI Anwendungen durch leistungsstarke …
Flüssigkeitsgekühlter In-Vehicle Server für KI/GPU- und Sensorfusions-Applikationen
  • High-Performance durch Hochleistungs-CPUs und bis zu 5x Tensorkarten
  • Flüssigkeitskühlung für CPU und Tensorkarten
  • Optimiert für KI Anwendungen durch leistungsstarke …
Qualitativ hochwertiges 19“ 4HE Industrie PC mit Intel® Core™ i CPUs der 10. Generation
  • Für 24/7-Einsatz in rauem, industriellem Umfeld
  • Intel® Core™ i CPUs der 10. Generation
  • ATX Industrie-Mainboard
  • Erweiterungsslots: 1x PCIe (x16) …
Das innovative InoNet Highspeed-Datenlogger Paket
  • Für den schnellen Austausch von gesammelten Daten zwischen Fahrzeug und Auswertstationen durch einen modularen Aufbau im Schubladen-Design
  • Schreibgeschwindigkeit von …
Flexibel einsetzbarer In-Vehicle PC für die Fahrzeugentwicklung - vom Datalogging bis zur KI-Anwendung alles in einem System
  • Leistungsstarke Intel® Core™ i Prozessoren der 9. Generation oder XEON® E3 CPU (bis max. 65W)
  • Erweitert durch professionelle GPU …
Passiv gekühlter High Performance Embedded PC mit zwei Laufwerks-Shuttles
  • Leistungsstark durch Intel® Core™ i CPU 9th Gen. (10. Gen. auf Anfrage)
  • Bis zu 32GB Arbeitsspeicher
  • Zwei Laufwerksshuttles
  • Auf …
Automotive In-Vehicle Server für AI/GPU- und Sensorfusions-Applikationen mit optionaler QuickTray-Storage-Unit
  • Robuster Server für den In-Vehicle Einsatz
  • Intel® XEON® Scalable Prozessoren
  • Perfekt für KI-Anwendungen durch leistungsstarke GPUs
  • Vorab Messkartenintegration
  • Hoch …
Qualitativ hochwertiges 19" 4HE System für industrielle Anwendungen
  • Für 24/7-Einsatz in rauem, industriellem Umfeld
  • Intel® Core™ i CPUs der 9. Generation
  • ATX Industrie-Mainboard
  • Erweiterungsslots: 1x PCIe (x16) …

Lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich von unseren Experten beraten

Sie erreichen uns telefonisch unter

+49 (0)89 / 666 096-200

Oder schicken Sie eine E-Mail an

info@inonet.com

…oder füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus

    Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen der InoNet Computer GmbH einverstanden. *